Annahme & Abholung von nicht gefährlichem Abfall

Annahme bzw. Abholung von nicht gefährlichem Abfall

 

Nicht gefährliche Abfälle unterschiedlicher Zusammensetzung und Herkunft werden entsprechenden Abfallarten zugeordnet.

Nachfolgend haben wir für Sie verschiedene Abfallarten und deren Deklaration aufgelistet. Diese können Sie als Kunde  bei uns entsorgen

 

Aktenvernichtung

Sämtliche Altaktenordner, die einer Vernichtung zugeführt werden sollen, können von uns nach zertifiziertem Standard entsorgt werden

Gartenabfälle biologisch abbaubar

Gras

Material aus Bepflanzungswechsel

Gehölzschnitt, Wurzeln

Mutterboden, Bodenaushub

Astholz

Stubben

Gemischte Bau- und Abbruchabfälle

Steine, Gasbeton

Rigips

Tapetenreste

Gasbetonelemente, Betonreste

Holzteile verschiedener Art (Bauholz, Verschalungen, Fußböden etc.)

Verpackungen von Baustoffen, Kunststoffe und leere Kartuschen

Beton / Betonbruch

Gewerbeabfall Gemischte Verpackungen

grundsätzlich alle Verpackungsmaterialien ohne schädliche Anhaftungen

Folien mit Restanhaftungen

Glas

Kunststoffsäcke und Eimer

Styropor

Kunststoffrohre

Umreifungsbänder

Papier, Pappe und Kartonagen

Mischpapier

Kaufhausaltpapier

Wellenaltpapier

Druckereiabfälle

Deinking (hochglanz Prospekte)

Zeitungen

Altakten gewachstes oder foliertes Papier

Papphülsen oder Kerne

Papiertaschentücher

Tapeten

Hygienepapier

stark verschmutztes Papier

Schrott

Sämtliche Schrottsorten ohne schädlichen Anhaftungen oder Störstoffe

Metallreste bzw. Metallschrott

Sperrmüll

Holz, Pappe, Möbel, Fahrräder

Bauabfälle

Styropor (EPS)

Verpackungsstyropor weiß (EPS-weiß)